Sie haben Rücken- oder Nackenschmerzen?

FPZ-RZ-Rundlogo-Landau-PMS-376uNahezu Jedermann ist im Laufe seines Lebens mit Rücken- oder Nackenschmerzen konfrontiert. Diese beeinträchtigen Ihre Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und vor allem Ihr persönliches Wohlbefinden.

Ihre Muskulatur hat hier eine Schlüsselfunktion! Fachärzte und Wissenschaft sind sich einig: Bei den biologischen Komponenten des Rückenschmerzes kommt der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur eine zentrale Bedeutung zu. Muskeldefizite und -ungleichgewichte sind die Hauptursache für Ihren Rücken- und Nackenschmerz.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg gegen Rückenschmerzen.

Das ORTHOFITLandau bietet Ihnen hier alles aus einer Hand:

  • Qualifizierte Diagnostik durch unserer Kooperationsmediziner
  • Die Behandlung des akuten Schmerzes durch hochwertige Behandlungsmaßnahmen
  • Die Behandlung von chronifizierten Rückenschmerzen mit der renommierten und bundesweit qualitätsgesicherten FPZ Therapie

Der erste Schritt zur Behandlung Ihrer Rücken- bzw. Nackenschmerzen ist die Vereinbarung einer individuellen und kostenfreien Beratung.

 

Wir setzen auf eine individuelle Therapie - als offizielles FPZ Rückenzentrum.

Ist die FPZ Therapie für Sie passend?

Die FPZ Therapie ist die richtige Therapie für Sie...

  • Wenn es im Nacken oder Rücken schmerzt.
  • Wenn es zieht, drückt, sticht oder anderweitig schmerzt. Rücken- und Nackenschmerzen können sich
 ganz vielfältig äußern.
  • Wenn die Schmerzen immer wiederkehren oder drohen chronisch zu werden. Das kann bereits ab 6
 Wochen der Fall sein.

FPZ

Seit über 20 Jahren kooperieren wir mit dem Forschungs- und Präventionszentrum in Köln und der bundesweit bekannten FPZ Therapie.

Wir reduzieren Rückenschmerzen spürbar in drei Monaten. Mit der FPZ Therapie. Note 1

Die FPZ Therapie ist eine analyse- und gerätegestützte Therapie für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen, die bereits nach 3 Monaten wirksam Rückenschmerzen reduziert.1 Eine ärztliche Untersuchung und Verordnung stellen sicher, dass die Therapie aus medizinischer Sicht für den Patienten geeignet ist. Auf Basis einer Eingangsanalyse im FPZ Rückenzentrum wird die Therapie individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnitten. Jeder Rückenschmerzpatient wird während der gesamten FPZ Therapie durch speziell ausgebildete Therapeuten durchgehend persönlich betreut. 

Die FPZ Therapie reduziert Rücken- und Nackenschmerzen und steigert die Lebensqualität der Teilnehmer:
Bei 93,5% der Teilnehmer verbessern sich die vorhandenen Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm.1 Jeder Zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit.

Wir sind Schritt für Schritt an Ihrer Seite. So funktioniert die FPZ Therapie.

Das Aufbauprogramm (Dauer: in der Regel 3 Monate) Note 2

Auf Basis einer 90-minütigen Eingangsanalyse der Rückenmuskulatur und des Bewegungssystems wird die Therapie individuell und ganz exakt auf Sie zugeschnitten.

Anschließend folgt die Trainingstherapie mit 2 Therapieeinheiten wöchentlich an speziellen Gerätesystemen. Funktionsgymnastik sowie Entlastungs- und Entspannungsübungen ergänzen die Behandlung.

Nach Beendigung der Trainingstherapie folgt eine 90-minütige Abschlussanalyse, die die Wirksamkeit der Therapie ermittelt.

 

Das Weiterführende Programm (Dauer: in der Regel 6 Monate) Note 3

Empfohlen wird eine Therapieeinheit alle 5 bis 10 Tage. Sie erhalten damit den erreichten Muskelaufbau und reduzieren so die Schmerzen nachhaltig.


Wir vertrauen in unsere Qualität. Das zeichnet die FPZ Therapie aus.

Die ärztliche Untersuchung stellt sicher, dass die FPZ Therapie die richtige Therapie für Sie ist. Mehr als 95% der Teilnehmer können das Programm vollständig absolvieren.

Bei 93,5% der Teilnehmer reduzieren sich die vorhanden Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. Jeder Zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit.

Auf Basis der Eingangsanalyse wird die Therapie von Beginn an individuell auf Sie zugeschnitten.

Speziell ausgebildete FPZ Rückenschmerztherapeuten sind während der gesamten Therapie Schritt für Schritt an Ihrer Seite.

Mehr als 50 Krankenkassen und –versicherungen unterstützen ihre Versicherten bereits auf dem Weg gegen den Rückenschmerz und übernehmen ganz oder teilweise die Kosten für das 3-monatige Aufbauprogramm: www.fpz.de/kostentraeger.

 

 

Note 1. Bei 93,5% der Teilnehmer verbessern sich die vorhandenen Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. Quelle: Denner A.: Analyse und Training der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, New York (1998).
Note 2. Abhängig vom in der Eingangsanalyse ermittelten Profil der Wirbelsäule: 10 oder 24 Therapieeinheiten. 
Note 3. Abhängig vom Verlauf und Ergebnis des Aufbauprogramms. 
OBEN